How To: MacBook Pro, Festplatten wechsel

In diesem kleinen How To zeige ich, wie ich die Festplatte meines Mac Book Pros gewechselt habe, und gebe euch ein paar Tipps mit auf den Weg.

1. Als erstes müsst ihr euch natürlich eine neue Festplatte kaufen.



2.Das MacBook Pro auseinander schrauben. Dafür gibt es im Internet genügend Anleitungen, deswegen spare ich mir das an dieser Stelle.

3. Nachdem ihr alle Schrauben entfernt habt, könnt ihr jetzt die Tastatur nach oben wegklappen. Im Internet wird oft beschrieben, dass man das Tastaturkabel abmachen soll. Das habe ich allerdings nicht gemacht.

4. Jetzt seht ihr auf der linken Seite die Festplatte. Nun müsst die zwei Halterungsschrauben rechts neben der Festplatte los schrauben und den Halterungsbügel rausnehmen. Danach muss man ganz vorsichtig das Flachbandkabel, das auf die Festplatte geklebt ist ablösen. Wenn ihr das Kabel gelöst habt, könnt ihr die Festplatte leicht anheben und die S-ATA Stecker abziehen. Danach die HDD einfach rausnehmen. Das sollte dann in etwas so aussehen:

5. Die Unterseite des Kabels habe ich mit einem Klebestreifen abgeklebt, da ich nicht möchte, dass es wieder auf meiner neuen Festplatte anklebt. Danach habe ich die Überreste des Klebers auf die Oberseite des Kabels geklebt.

6. Jetzt könnt ihr die neue Festplatte einbauen und das Kabel wieder fixieren.

7. Danach den Halterungsbügel wieder festschrauben und jetzt könnt ihr euer MacBook Pro schon wieder zusammenbauen. Beim Zusammenbau umbedingt darauf achten, dass keine Schrauben in das MBP fallen, sonst dürft ihr es gleich wieder zerlegen.

8. Geschafft! Das letzte Teil ist drinne…

9. Jetzt startet ihr von der  Mac OS X DVD und wählt das Festplattendienstprogramm. Jetzt könnt ihr eure neue Festplatte formatieren und danach euer OSX-Backup wieder einspielen oder eine Neuinstallation starten.

Mein Werkzeug könnt ihr in jedem Baumarkt für ein paar Euro finden.

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen :)

ACHTUNG: Ich übernehme keine Garantie oder Haftung dafür wenn ihr euer MacBook Pro dabei zerstört. Leute die keine oder nur wenig Erfahrung im Umgang mit Hardware haben, sollte ihr Laptop nicht selber auseinander bauen!  Um etwas in Übung zukommen, empfehle ich an alter Hardware zuschrauben, um ein Gefühl für den richtigen Umgang mit dieser Technik zu bekommen.